DITIB-Meschede

Für jeden jederzeit geöffnet

Mitteilungen

Im Moment keine neue Mitteilung


Mehrsprachige Hotline zur Corona-Impfung

Impfhotline: Mehrsprachiges Angebot seit 4. Januar 2021 Die Impfhotline des Hochsauerlandkreises (0291/94-6500) wird mehrsprachig angeboten und richtet sich an nicht Deutsch sprechende Anruferinnen und Anrufer. Zu folgenden Sprechzeiten werden Übersetzer hinzugeschaltet: Montag 13 bis 15 Uhr, Französisch Dienstag 10 bis 12 Uhr, Russisch Mittwoch 10 bis 12 Uhr, Arabisch Donnerstag 13 bis 15 Uhr, Türkisch Freitag 9 bis 11 Uhr, Englisch Der Hochsauerlandkreis weist darauf hin, dass keine Auskünfte zu medizinischen Fragen oder zur Impfterminvergabe gegeben werden können. Hierfür ist die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) zuständig.

Zurück